Hey Oliver,

besten Dank für deinen Kommentar! *daumenhoch*

Nur schnell gebrainstormed zur „Butter bei die Fische“-Frage, die du ja rausgestellt hast:

Ich könnte mir halt vorstellen, dass eine von (deutschsprachigen) pädagogischen Communities erarbeitete Beschreibung der Nachnutzungsfreiheiten (sowie den Pflichten) anschlussfähiger sein könnte. Vielleicht ein bisschen vergleichbar mit „Code of Conducts“?

Wenn ich so an das denke, was ich desöfteren zu OER-Bedenken/Fragen gehört habe:

– freie Nachnutzung, egal ob Klassenraum, Privathochschule, YouTube-Bildungskanal oder bezahlter eLearning-Kurs auf Udemy, etc.
– respektvoller Umgang zwischen den Autor:innen und Nachnutzer:innen
– keine Verunglimpfungen der abgebildeten Personen
– Veränderungen an Daten/Fakten/Zahlenmaterial werden mit kleinem Hinweis (Vorlage: “ … „) gekennzeichnet
– „Quelle: Mustermensch 2019, Link“ oder „Quelle: Link“ ist wünschenswert und reicht aus (angelehnt an wissenschaftliche Zitierregeln), rechtliche Konsequenzen gibt es bei Vergessen der Quellenangabe nicht
– Nutzung durch politische Parteien nur auf Anfrage
– Nutzung durch Großunternehmen/Verlage nur auf Anfrage
– keine Nutzungserlaubnis für Hetze, Hass, etc.
– …

Was mir dabei halt auffällt, dass ich da zwischen CC0 und CC BY lande, wenn man nur auf aktuelle OER-Lizenzen schaut. Einige Punkte werden natürlich schon von CC BY erfüllt, sind aber vermutlich wenig bekannt.

(Dass das alles juristisch vermutlich wieder eine Mammutaufgabe wäre, ist mir klar. Hatte damals auch kurz etwas zu den Militär-Auschlussklausel-Versuchen bei Open Source gelesen – it’s complicated. Siehe https://www.golem.de/news/open-source-lizenzen-gegen-den-missbrauch-freier-software-1509-116210-2.html)

Also vielleicht könnte man™ auch eher in Richtung „Code of Conduct“ oder so schauen. Oder baut so etwas wie eine „Prä-OER“-Konstrukt, wo man Inhalte erstmal nur unter obigen Bedingungen mit der pädagogischen Community teilt, ohne das Ziel „Goldstandard-OER“ aus den Augen zu verlieren. Also ein „OER-Preprint“ quasi?

VG